Die Weingaleristen werden französisch!

Das haben selbst die Weingaleristen nicht allzu häufig, dass mal so eben 10 französische Winzer die Weinhandlung entern und hier den Mittagstisch mit einem guten Glas (deutschen Riesling) genießen. Ausgangspunkt des Teffens war allerdings nicht unser gutes Essen, sondern dass wir zusätzlich zu unserem Rosé Topseller von Hannes Haiden, einen französischen Pendant gesucht haben. Am besten aus Südfrankreich und mit den dabei typischen Trauben Mourvedre, Cinsault, Grenache und oder Syrah versehen. Trocken, leicht kräutrig und etwas kräftiger. 

Und siehe da, wer suchet, der findet! In Kürze mit dabei der Rosé Songe Sevigne mit genau den Eigenschaften wie gewünscht und zum Preis, der sich sehen lassen kann: 8,90€ 

Einfach phänomenal!

Tags: