Lieferbedingungen

Wer darf Genuss bestellen

Als erstes: Wein ist etwas wirklich Schönes, aber bei uns sollte man 18 Jahre darauf warten, sofern etwas bestellt werden möchte.

Insofern gilt: Wer etwas bei die Weingaleristen bestellt, erkennt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an und versichert, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.

Wie soll Genuss bezahlt werden

Da gibt es mehrere Möglichkeiten: Am besten innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungseingang. Angenehm für Sie, wenn Sie uns (bis auf Widerruf) eine Einzugsermächtigung geben. Dann buchen wir den Rechnungsbetrag für Ihre Bestellungen nach 7 Tagen von Ihrem Konto ab. Oder aber Sie überweisen uns die Summe vorab, gerne auch per Paypal.

Was sich dabei von selbst versteht, die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und wir haben das Recht den Wein dann selber auszutrinken. Wir behalten uns Lieferung gegen Nachnahme ausdrücklich vor. Da wir in Hamburg sitzen - welches ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland ist - gilt deutsches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist damit ausschließlich und für alle Arten von Rechtsstreitigkeiten die Hansestadt Hamburg.

Wein soll schmecken und Spaß bringen

...und zudem ist es ein Naturprodukt. Sofern der Spaß also abhanden kommt, weil der Kork einen Strich durch die Rechnung gezogen hat, ersetzen wir diese natürlich. Dazu bitte die Flasche einen Tag später bei uns vorbeibringen. Dies gilt natürlich nicht für Dreh- und Glasverschlüsse.

Und sofern Sie mit einem Wein ü b e r h a u p t nicht zufrieden waren, da er anders war als beschrieben, Sie sich einfach etwas anderes vorgestellt hatten, Sie einen schlechten Tag hatten oder was wissen wir... setzten Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung. Wir bringen Sie wieder auf den Geschmack und finden einen Weg...